Altenheimbau

Neue Pläne für ein Seniorenheim in Wesel-Büderich

Es gibt neue Pläne für den Bau eines Altenheimes in Wesel- Büderich.

Es gibt neue Pläne für den Bau eines Altenheimes in Wesel- Büderich.

Foto: Lars Fröhlich

Wesel.   Nach dem Aus für den Neubau des Evangelischen Krankenhauses stellen im März zwei neue Interessenten ihre Ideen für einen Altenheimbau vor.

Das Aus für die Seniorenheimpläne des Evangelischen Krankenhauses Wesel an der Weseler Straße in Büderich haben viele Bewohner des Polderdorfs sehr bedauert. Anlieger hatten letztlich dafür gesorgt, dass das Krankenhaus den angedachten Bau nicht weiter verfolgt (die NRZ berichtete). Knackpunkt war vor allem das große Gebäude, das nicht - wie von Anwohnern gewünscht - in irgendeiner Form unterbrochen werden sollte.

Dennoch könnte demnächst an derselben Stelle ein Seniorenheim errichtet werden. Die Stadt hat in den zurückliegenden Wochen bereits mit vier Interessenten Gespräche geführt, zwei von ihnen sollen ihre Planung in der zweiten Märzwoche dem Gestaltungsbeirat zeigen. Das teilte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp auf Anfrage der NRZ mit.

Ein privater und ein karitativer Investor

Der Beirat ist ein unabhängiges Gremium mit fünf stimmberechtigten Fachleuten aus den Bereichen Architektur, Stadtplanung und Freiraumplanung aus anderen Städten. Sie gaben unter anderem bereits ihre Einschätzungen für die neue Fußgängerzone und das Projekt Neuer Bahnhof Wesel ab.

Bei den Interessenten für den Seniorenheimbau in Büderich handelt es sich zum einen um einen privaten Investor, der bereits Erfahrungen in anderen Städten gesammelt hat, zum anderen um eine karitative Einrichtung in Verbindung mit einem Investor.

Gestaltungsbeirat und Ausschüsse entscheiden mit

Hat der Gestaltungsbeirat sein Votum zu den Planungen abgegeben, die eine optische Unterbrechung der Gebäude - etwa durch einen verglasten Übergang - enthalten sollen, geht es in die Ausschüsse.

Zuständig für das Thema sind dann sowohl der Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss als auch der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Nachhaltigkeit. (P.H.)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben