Adventszeit

Kreis Wesel: Feines aus der Genussregion Niederrhein

 Regionale Produkte sind gerade in der Weihnachtszeit hoch im Kurs.

 Regionale Produkte sind gerade in der Weihnachtszeit hoch im Kurs.

Foto: Kreis Wesel

Kreis Wesel.  Zur Adventszeit hat die Genussregion Niederrhein Tipps für den Einkauf regionaler Weihnachtsgeschenke und niederrheinischer Spezialitäten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Pünktlich zur Advents- und Weihnachtszeit hat die Genussregion Niederrhein Tipps für den Einkauf regionaler Weihnachtsgeschenke, niederrheinischer Spezialitäten und lokal produzierter Weihnachtsbäume auf der Internetseite www.genussregion-niederrhein.de zusammengestellt. Stöbern, Schlendern und Schlemmen – unter diesem Motto laden viele Genussproduzenten zu ihren kleinen Weihnachtsbasaren und -aktionen ein.

Geselliges Weihnachtsessen

Eine Besonderheit ist in diesem Jahr wieder die Einladung zu zwei kostenlosen geselligen Weihnachtsessen in der kleinen Hausbrauerei Walterbräu. Sie finden am vierten Adventssonntag, 22. Dezember, um 11 und um 14 Uhr statt. Eine Anmeldung ist bei Walter Hüsges unter 02803/1597 erforderlich. Wer möchte, kann eine Spende für gemeinnützige Zwecke geben.

Auch die niederrheinischen Genusshandwerker lassen sich in diesem Jahr wieder etwas einfallen. So gibt es neben Weihnachts-Werksverkäufen auch Weihnachtsstollen mit Malzbier oder regionalem Saft und Geschenkkörbe voller regionaler Spezialitäten zu kaufen.

Weihnachtsbäume schlagen

Ein besonderes winterliches Abenteuer für die ganze Familie ist das gemeinsame Auswählen und Schlagen des Weihnachtsbaumes, der dann zu Hause prachtvoll geschmückt werden kann. Bei kalten Temperaturen bieten viele regionale Weihnachtsbaumproduzenten am Verkaufsort auch Glühwein, Plätzchen, Waffeln, Gegrilltes oder sogar Wildschweingeschnetzeltes an. Und: Ein frisch geschlagener Baum aus den kleinflächigen niederrheinischen Weihnachtsbaumkulturen wirkt sich aufgrund der kurzen Transportwege positiv auf die Ökobilanz aus.

Die Geschenke regionaler Genusshandwerker können auch im Internet-Shop unter www.feines-vom-land.de bestellt werden. Weitere Infos gibt es auch unter www.genussregion-niederrhein.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben