Kriminalität

Jugendliche stahlen Handys in Wesel - Fenster eingeschlagen

Foto: Jens Wolf / dpa

Wesel.  In Wesel hat die Polizei zwei Jugendliche (19/15)festgenommen. Sie sollen in einen Kiosk eingebrochen sein und Handys gestohlen haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei junge Tatverdächtige haben laut Polizei am frühen Samstagmorgen um 3.55 Uhr aus einem Kiosk in der Fußgängerzone Mobiltelefone gestohlen. Ein 19-Jähriger aus Wesel habe mit einem Gullideckel ein Fenster zum Kiosk an der Hohe Straße eingeschlagen, während ein 15-Jähriger aus Hamminkeln zusah.

Beamte griffen die Tatverdächtigen auf

Durch das entstandene Loch sollen dann beide Tatverdächtige eine unbekannte Zahl von Handys mitgenommen haben und geflohen sein. Ein Nachbar hatte die Tat beobachtet und die Polizei alarmiert.

Mehrere Streifenwagen konnten die Tatverdächtigen daraufhin im näheren Umfeld aufgreifen und vorläufig festnehmen. Beide Teenager erwartet jetzt ein Strafverfahren. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben