Dirk Isselhorst ist neuer König in Havelich

Hamminkeln.   Großer Jubel zu später Stunde: Dirk Isselhorst behielt im dritten Stechen schon nach Sonnenuntergang die Nerven und sicherte sich die Königswürde des Schützenvereins Havelich. Der 47-Jährige setzte sich im zweiten Stechen mit einer Zwölf durch, da Konkurrent Marc Eimers nur eine Fünf schoss. 54 Schützen waren unter großem Interesse der Bevölkerung zum Königschießen angetreten, davon kamen zunächst 22 ins erste Stechen, zwei dann ins dritte. Der neue König ist Verwaltungswirt, verheiratet und hat vier Kinder. Zu seinen Hobbys zählen die Jagd, Doppelkopf, Wandern und seine Schafe. Zur Königin wählte er die 46-jährige Sandra Capell. „In diesem Jahr war unser Königsschießen sehr stark besucht – ein richtig schöner Rahmen bei tollem Wetter“, freute sich Jörg ten Freyhaus, der Präsident des Schützenvereins Havelich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Großer Jubel zu später Stunde: Dirk Isselhorst behielt im dritten Stechen schon nach Sonnenuntergang die Nerven und sicherte sich die Königswürde des Schützenvereins Havelich. Der 47-Jährige setzte sich im zweiten Stechen mit einer Zwölf durch, da Konkurrent Marc Eimers nur eine Fünf schoss. 54 Schützen waren unter großem Interesse der Bevölkerung zum Königschießen angetreten, davon kamen zunächst 22 ins erste Stechen, zwei dann ins dritte. Der neue König ist Verwaltungswirt, verheiratet und hat vier Kinder. Zu seinen Hobbys zählen die Jagd, Doppelkopf, Wandern und seine Schafe. Zur Königin wählte er die 46-jährige Sandra Capell. „In diesem Jahr war unser Königsschießen sehr stark besucht – ein richtig schöner Rahmen bei tollem Wetter“, freute sich Jörg ten Freyhaus, der Präsident des Schützenvereins Havelich.

Claudia Isselhorst und Bernd Sippekamp bilden das erste Thronpaar, Beatrice und Jörn Herrmann das zweite. Silke und Andreas Milewski sind das aktuelle Mundschenkpaar. Jugendpreisträger wurde Jonas Sondermann, Nina Milewski und Moritz Sippekamp bilden das Kinderkönigspaar. Christian Oltersdorf ist der aktuelle Jungschützenkönig. 32 Schützinnen traten beim Damen-Pokalschießen an: Elke Freihoff setzte sich gegen ihre Konkurrentinnen im zweiten Stechen mit 35 Ringen durch.

Und es gab zahlreiche Ehrungen: Arno ten Freyhaus ist jetzt Ehrenmitglied. Walter Schlabes und Hugo Cappell wurden für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet und schon 50 Jahre dabei sind Wilhelm Hans und Erhard Hübert. Heute geht das Schützenfest um 15 Uhr mit dem Kaffeetrinken der Ehrenmitglieder und Hinterbliebenen weiter. Um 19.30 Uhr folgt die Inthronisation – der Krönungsball steigt ab 20.30 Uhr mit der beliebten Liveband „Take5“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben