Bürgerbegehren

CDU setzt sich gegen Ratsverkleinerung zur Wehr

Pro Mittelstand will den Stadtrat um zehn Sitze verkleinern. Die CDU argumentiert dagegen.

Pro Mittelstand will den Stadtrat um zehn Sitze verkleinern. Die CDU argumentiert dagegen.

Foto: Gerd Hermann

Hamminkeln.   Der Hamminkelner Ortsverband organisiert am Samstagmorgen einen Infostand an der Brüner Straße, um seine Sicht der Dinge darzustellen.

Momentan sammelt die Vereinigung Pro Mittelstand Unterschriften für ein Bürgerbegehren zur Ratsverkleinerung. „Immer wieder werden wir gerade zu diesem Thema von Bürgern angesprochen“, sagt Roland Albers, der als frisch gewählter Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Hamminkeln direkt in die aktuelle politische Diskussion eingebunden ist: „Die Menschen haben Fragen: Wie steht die CDU dazu? Was sollen wir machen? Sparen wir wirklich dadurch? Was passiert, wenn der Rat kleiner wird? Die Bürger beschäftigen sich mit dem Thema und die CDU hat eine klare Haltung dazu: Die jetzige Größe des Rates ist genau richtig!“, so Roland Albers.

Ein sehr wichtiger Punkt ist für den Christdemokraten die Nähe der Vertreter im Stadtrat zu den Menschen vor Ort: „Denn durch eine Verkleinerung um zehn Ratsmitglieder sind nicht mehr alle Dörfer direkt im Rat vertreten. Loikum, Wertherbruch und Marienthal werden dann durch einen größeren Wahlbezirk mitvertreten.“

Arbeit muss auf viele Schultern verteilt werden

Auf den ersten Blick wird Geld gespart. 0,05 Prozent der städtischen Ausgaben sind es, hat die CDU errechnet. Allerdings bereichere sich bei der Summe sicherlich kein Ratsmitglied. Es sei eine ehrenamtliche Tätigkeit, die weit über die erhaltene Aufwandsentschädigung hinaus gehe. Die Arbeit im Stadtrat seit vielfältig und müsse auf viele Schultern verteilt werden, findet der Hamminkelner CDU-Chef.

Eine Verkleinerung würde auch eine Mehrbelastung der verbleibenden Ratsmitglieder bedeuten. Ob es dann einfacher wird, Bürger für die ehrenamtliche Tätigkeit im Stadtrat zu begeistern, sei sehr fraglich, argumentiert Albers. Deshalb werden die Christdemokraten am heutigen Samstag, 20. April, ab 7.30 Uhr vor der Bäckerei Overkamp, Brüner Straße 2, an einem Infostand zu finden sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben