Blumenkamper Bürger planten ihr Jahr

Wesel.   Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vereins Blumenkamper Bürger im Haus Blumenkamp.

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vereins Blumenkamper Bürger im Haus Blumenkamp.

Herbert Ackermann wurde einstimmig wieder zum Ersten Vorsitzenden gewählt, sein Stellvertreter wurde der ehemalige stellvertretende Kassierer, Stefan Witzke. Kassierer bleibt Manfred Krüger, der von Werner Uhlig vertreten wird. Die Kassen prüfen Thorsten Müller und Markus Henke. Schriftführerin bleibt Dietgard Ott. Alexander Schulten und Bianca Raudszus sind Beisitzer. Anke Koesling bewarb sich nicht wieder. Sie wurde mit großem Dank und einem Geschenk verabschiedet. An ihre Stelle tritt nun Werner Schrör.

Herbert Ackermann erwähnte, dass aktuell 184 Mitglieder im Verein seien, die sich sehr aktiv im Stadtteil Blumenkamp beteiligen. Ziel des Vereins ist es, die Heimatgeschichte und das Brauchtum, den Natur- und Denkmalschutz zu erhalten sowie die Entwicklung Blumenkamps zu fördern. Für den 22. April ist wieder ein „Bunter Nachmittag“ mit Kaffee und Kuchen im Rahmen des Frühlingsfestes im „Haus Blumenkamp“ angesagt. Hier werden eine Solistin singen sowie Musikschüler der Musikschule Obermann musizieren. Der 10. September wird wieder „Blumenkamper Sonntag“ mit vielen Aktionen und Überraschungen. Beliebt ist die Oldie Night in der Gaststätte Pollmann, 4. November. Es ist auch an die Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung gedacht worden sowie an die Eröffnung des Weihnachtsmarktes am 29. November. Eine Bus-Tour soll am 9. Dezember nach Arcen führen.

Der Verein will auf sich aufmerksam machen, Zugezogene informieren, Mitglieder werben Mitglieder. Ackermann freut sich, dass das Netzwerk gut angenommen wird: Gruppen fahren Rad, kümmern sich um die Infrastruktur, spielen, treffen sich zum Stammtisch. Stolz ist der Vorsitzende auf die Nachbarschaftshilfe-Gruppe.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik