Talent-Tage

Wie Wattenscheider Ausbildungs-Talente entstehen

Bei den Talent-Tagen Ruhr im „Max Q“ übten die Jugendlichen, sich gegenseitig Reha-Tapes anzulegen.

Bei den Talent-Tagen Ruhr im „Max Q“ übten die Jugendlichen, sich gegenseitig Reha-Tapes anzulegen.

Foto: Marc Albers / WAZ

Wattenscheid-Westenfeld.  Die diesjährigen Talent-Tage Ruhr machen Station in der Physiotherapie-Schule „Max Q“. Junge Wattenscheider Azubis probieren sich intensiv aus.

Eine der Stationen der diesjährigen Talent-Tage Ruhr bildete die Physiotherapie-Schule „Max Q“ an der Burgstraße in Wattenscheid. Bei dieser Bildungsreihe zeigen Initiativen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern, Vereine und Kommunen aus der gesamten Region, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung dank gezielter Bildungsangebote gelingen kann.

Chance für Wattenscheider zur beruflichen Orientierung

Die Talent-Tage Ruhr geben bei über 200 Veranstaltungen Gelegenheit zur beruflichen Orientierung. Bei Max Q drehte sich alles um die drei Ausbildungsberufe Ergotherapie, Pflege und Physiotherapie.

Die Schüler konnten die Auszubildenden mit Fragen löchern und mussten selbst aktiv werden: Sie versahen sich selbst mit Reha-Tapes und konnten ausprobieren, wie es sich mit Krücken läuft.

Den Einstieg erleichtern

Die Stiftung Talent-Metropole Ruhr ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die mit ihrer Bildungsinitiative Talent-Metropole Ruhr junge Menschen im Ruhrgebiet fördert, um die großen Talentreserven zu nutzen. Jugendliche, die trotz guter Noten kein Abitur machen und noch nicht genau wissen, wo ihre Stärken liegen, werden dazu angesprochen, um ihnen den Einstieg in die Berufsausbildung oder in das Studium zu erleichtern.

Innovative Angebote

Neben ihren eigenen Projekten unterstützt die Talent-Metropole Ruhr weitere innovative Angebote der Talentförderung. Dazu arbeitet sie mit über 300 Partnern wie Unternehmen, Verbänden, Kammern, Hochschulen, Schulen, Vereinen, Initiativen zusammen. Sie fördert Kooperation und Austausch. Die Stiftung Talent-Metropole Ruhr ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Initiativkreis Ruhr GmbH.

Mehr unter www.talentmetropoleruhr.de.

Mehr Nachrichten aus Bochum lesen Sie hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben