Sportliche Grundschule

Wie die Schule in Leithe zur sportlichen Grundschule wurde

Freude über die Auszeichnung „Sportliche Grundschule“: Ehrengäste und Schulvertreter mit der 3b der Grundschule in Wattenscheid-Leithe.

Freude über die Auszeichnung „Sportliche Grundschule“: Ehrengäste und Schulvertreter mit der 3b der Grundschule in Wattenscheid-Leithe.

Foto: Andreas Molatta

Wattenscheid-Leithe.  Erst acht Bochumer Schulen dürfen sich „sportliche Grundschule“ nennen. Nun auch die in Leithe. Dafür müssen viele Kriterien erfüllt werden.

„Auf die Plätze ... fertig ...“ Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b bilden auf dem Schulhof der Grundschule Leithe vier zappelige, ungeduldige Gruppen. Dann ruft Lehrerin Stephanie Wokittel endlich „Los!“ und die ersten vier Kids rasen los. Nach dieser sehr sportlichen Variante des Strategiespiels „Vier gewinnt“ zeigen die Kinder noch beim Kartenlauf, wie fit sie sind. Und dass sie wirklich reif sind für die Auszeichnung als „Sportliche Grundschule“. Denn diese bekommen sie an diesem Tag verliehen.

„Ihr habt wirklich unter Beweis gestellt, dass ihr diese Auszeichnung mehr als verdient habt“, lobte Gabriela Schäfer (SPD), die als Vorsitzende des Stadtsportbundes Bochum (SSB) die Ehrung vornimmt. Die Grundschule Leithe ist die erst achte Bochumer Schule, die die begehrte Auszeichnung erhält und mit Urkunde und Plakette geehrt wird . „Die Schule macht ihren Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsangebote und vermittelt dabei sportpädagogische Werte. Alles wichtige Bausteine, um Alltags-Kompetenzen und die Persönlichkeitsentwicklung positiv zu fördern“, sagt SSB-Projektleiterin Janina Goldfuß.

Die Schule hatte dabei sämtliche Prüfpunkte eines umfangreichen Kriterienkatalogs erfüllt. Hierzu gehört etwa die Kooperation mit Bochumer Sportvereinen – im Fall der Grundschule Leithe sind dies der TV Wattenscheid 01 (Leichtathletik) und das „Talentwerk“ des VfL Bochum 1848 – und die Organisation von Sportwettkämpfen wie der Winterolympiade und der Teilnahme am Sportabzeichen-Wettbewerb.

Aktuelle Nachrichten aus Bochum und Wattenscheid – jetzt den kostenlosen Newsletter abonnieren

„Es sind keine einfachen Zeiten“, beginnt Gabriela Schäfer in ihrer Laudatio und wendet sich dann direkt an Konrektor Manuel Künne, Klassenlehrerin Stephanie Wokittel und die Klassenpflegschaftsvorsitzende Jessica Voss. „Wir vom Stadtsportbund sind überzeugt: Es ist wichtig, gerade in Corona-Zeiten, dass Kinder in Bewegung sind und in Bewegung bleiben. Ihr von der Leither Grundschule habt das Wohl der Kinder toll im Auge. Ihr sorgt nicht nur für Bildung, Sport und Spaß, sondern habt auch dieVoraussetzungen für die Auszeichnung ‚Sportliche Grundschule’ in Angriff genommen – das ist wirklich großartig.“

Weitere Nachrichten aus Wattenscheid lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben