Polizei

Roller brennt in einem Hinterhof in Wattenscheid

Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Foto: Oliver Mengedoht

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Foto: Oliver Mengedoht

Wattenscheid.  Ein Roller hat an der Steinhausstraße gebrannt. Eine Zeugin hat vorher Stimmen aus dem Hinterhof gehört. Brandstiftung ist nicht auszuschließen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein abgemeldeter Motorroller hat am Donnerstagmorgen (10. August) gegen 6.30 Uhr an der Steinhausstraße in Bochum-Wattenscheid gebrannt. Der Roller war dort in einem Hinterhof angestellt, so die Polizei.

Die eintreffenden Polizisten löschten den Brand. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten. Die Hausfassade wurde leicht beschädigt. Die Ermittlungen dauern noch an, Brandstiftung ist nicht auszuschließen.

Zeugin hörte Männerstimmen

Eine Zeugin gab an, zwischen 6 und 6.15 Uhr mehrere Männerstimmen aus dem Hinterhof gehört zu haben. Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter der Telefonnummer: 0234/909-4110 oder -4441.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik