600-Jahr-Feier

Großes Jubiläumsfest bietet bunten Mix

Viele Teilnehmer kamen am Montag in die City, wo Programmhefte und Plakate verteilt wurden.

Foto: Gero Helm

Viele Teilnehmer kamen am Montag in die City, wo Programmhefte und Plakate verteilt wurden. Foto: Gero Helm

wattenscheid.   Bei Wattenscheids 600-Jahr-Feier bieten über 170 Akteure ein buntes Programm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Druckfrisch liegt es vor, das Programmheft für Wattenscheids große 600-Jahr-Feier vom 28. Juni bis 2. Juli in der Innenstadt. Prall gefüllt mit einem abwechslungsreichen Mix von Musik über Kunst bis Sport.

Mehr als 170 Vereine, Verbände, Firmen, Schulen, Einrichtungen, Gruppen, Privatpersonen etc. nehmen teil. Entsprechend voll war es am Montagabend in der City, als die Teilnehmer Programm und Plakate abholten, um diese an vielen Stellen für die Bürger auszulegen. Die Festtage werden auch „einen Blick dafür öffnen, was Wattenscheid für die hier Lebenden so besonders macht: Wattenscheid ist ein Ort der kurzen Wege, der Vertrautheit und des Gemeinsinns“, so Bezirksbürgermeister Manfred Molszich.

Von Musik über Kunst bis Geschichte

Wolfgang Dressler, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, betont den außergewöhnlichen Wert dieses 600-Jahre-Festes und freut sich über die zahlreichen Teilnehmer, „die durch ihr Engagement die Bedeutung dieses Ereignisses für unser Gemeinwesen würdigen und zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben“. Besonderer Dank gelte auch dem Heimat- und Bürgerverein Wattenscheid als Ideengeber für dieses Jubiläumsfest sowie den Hauptsponsoren, der Veranstaltergemeinschaft und den Vertretern der Verwaltung und Politik für ihre vielfältige Unterstützung.

Mehrere Tage lang Programm

Am Eröffnungstag (Mittwoch, 28. Juni) beginnt um 17.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst auf der Sparkassenbühne Alter Markt, um 19 Uhr ist die offizielle Eröffnung mit OB Eiskirch und Gästen, um 19.30 Uhr folgt dann eine „atemberaubende Las-Vegas-Show“ der „Fabulous Music Factory“. Eine Bild-, Licht- und Lasershow erhellt um 22.30 Uhr den Abendhimmel.

Am Donnerstag, 29. Juni, startet das Programm um 17 Uhr, u.a. mit Ausstellungen. Die Party-Fraktion Wattenscheid wird von 17 bis 22 Uhr für Stimmung auf der Bühne am Alten Markt sorgen.

Der Freitag, 29. Juni, steht unter dem Motto „Tag der Kultur und Geschichte“. Von 11 bis 18 Uhr werden u.a. Kunst, Musik, Ausstellungen, Historisches, Chöre in den 42 Zelten, in Kirchen und auf den Bühnen geboten. Ab 18 Uhr steigt dann die 10. Wattenscheider Kulturnacht mit einem bunten Programm.

Der Samstag steht ab 11 Uhr unter dem Motto „Generation und Familie“, die Vereine präsentieren sich in den Zelten, Feuerwehraktionen sind am August-Bebel-Parkplatz zu bestaunen, das Erdbeerfest startet, am Abend treten Pamela Falcon & Co. auf, um 22.30 Uhr gibt es ein großes Feuerwerk.

„Wirtschaft und Zukunft“ heißt es dann am (bislang verkaufsoffenen) Sonntag ab 11 Uhr. Firmen und Geschäfte präsentieren sich in den Zelten, das Erdbeerfest geht mit viel Programm weiter, es gibt Talkrunden, Musik und Feuerwehraktionen; um 18 Uhr tritt zum Abschluss die Band Black Devils auf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik