Spenden

Förderverein Mückenstich unterstützt Projekte

Das Erdbeerfest gehört zu den Benefizaktionen für Mückenstich e.V.

Foto: Winfried Labus / FotoPool

Das Erdbeerfest gehört zu den Benefizaktionen für Mückenstich e.V. Foto: Winfried Labus / FotoPool

wattenscheid.   Der Förderverein Mückenstich unterstützt mit 12.000 Euro Kinder- und Jugendprojekte.

Mückenstich e.V. gibt bereits seit vielen Jahren Geld für zahlreiche Projekte im Kinder- und Jugendbereich.

Auf der Jahreshauptversammlung hat der Vorstand – vertreten durch Andrea Stas, Angelika Krause und Susanne Liebert – nun folgende Projekte rückwirkend für 2016 bewilligt und finanziert. Insgesamt wurden fast 12 000 Euro ausgeschüttet.

Rund 12 000 Euro ausgeschüttet

1350 Euro gehen an das Martin-Luther-Kinderhaus (Selbstbehauptungskurs und Ponyprojekt); 1800 Euro sind für den Kinder- und Jugendclub im Wichernhaus (Jugendherberge Sommerferien und drei Ausflüge, u.a. Planetarium Bochum); der Kinderclub am Sportplatz (Mittagstisch) erhält 350 Euro; 1800 Euro sind für die Ludwig-Steil-Kita (Ausflug nach Kevelaer).

Außerdem: Der Jugendtreff „Heroes“ an der Oststraße erhält für Inventar wie Tische und Stühle 1269 Euro; die Gospel-Kids können sich über 1500 Euro für Mikrofone und Funkempfänger freuen.

Der Treffpunkt für Menschen mit geistiger Behinderung (Ausflug nach Xanten) wird mit 900 Euro unterstützt. Das Projekt „Gesundes Frühstück für die Kitas“ wird mit 3000 Euro bedacht.

Dank an Spender

„Wir bedanken uns bei allen Spendern, insbesondere dem VfB Günnigfeld sowie unserem Schirmherren Serdar Yüksel“, so Vorsitzende Susanne Liebert. Weitere Infos: www.mein-mueckenstich.de

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik