Blaulicht

Einbruch in Tankstelle misslingt: Polizei sucht zwei Täter

Günnigfeld.  Unbekannten haben versucht, in eine Tankstelle an der Günnigfelder Straße einzubringen. Sie flüchteten ohne Beute.

Zwei Männer haben versucht, in eine Tankstelle an der Günnigfelder Straße einzubrechen. Die Polizei sucht die beiden flüchtigen Täter. Der Vorfall passierte am Mittwoch (22.) gegen 1.35 Uhr.

Sie scheiterten allerdings bei den Versuch, in die Tankstelle einzudringen. Gewaltsam hatte die beiden versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Mit einem Pflasterstein zerstörten sie die Glaseingangstür – gelangten jedoch nicht in die Räumlichkeiten. Ohne Beute flüchteten Täter anschließend.

Zeugen konnten folgende Angaben zu dem Duo machen: Einer ist circa 20 bis 30 Jahre alt, zwischen 180 und 190 cm groß, bekleidet mit einer schwarzen Jacke sowie einer langen Hose. Der andere soll gleichaltrig sein, etwas kleiner (170 bis 180 cm groß) und trug eine kurze Hose.

Das Wattenscheider Regionalkommissariat 34 ermittelt und bittet unter Tel. 02327/963-8405 oder außerhalb der Geschäftszeit die Kriminalwache unter 0234/909-4441 um Hinweise.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben