Polizei

Einbruch in Bochum-Wattenscheid: Polizei sucht nach Zeugen

Nach einem Einbruch in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nach Zeugen. Sie hat die Beschreibung zweier verdächtiger Frauen veröffentlicht. (Symbolbild)

Nach einem Einbruch in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nach Zeugen. Sie hat die Beschreibung zweier verdächtiger Frauen veröffentlicht. (Symbolbild)

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / dpa

Bochum-Wattenscheid.  Nach einem Einbruch in Bochum-Wattenscheid sucht die Polizei nach Zeugen. Sie hat die Beschreibung zweier verdächtiger Frauen veröffentlicht.

In Bochum-Wattenscheid ist es am Montag (12. Oktober) zwischen 16.30 und 18 Uhr zu einem Wohnungseinbruch gekommen. Die Polizei Bochum teilt mit, dass Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Steinstraße eingebrochen sind. Sie entwendeten diverse Schmuckstücke.

Im Hausflur des Mehrfamilienhauses wurden zwei verdächtige Frauen gesehen, welche als Tatverdächtige in Betracht kommen. Diese sind laut Beschreibung zwischen 20 und 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Beide trugen schwarze Mäntel, dunkle Kleidung und große schwarze Taschen. Eine hatte schwarze lockige Haare. Eine trug eine braune Maske mit Muster, die andere Frau eine schwarze Maske, heißt es von der Polizei.

Nach Einbruch in Bochum-Wattenscheid: Polizei bitten um Zeugenhinweise

Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel. 0234/ 909-41 05 (-44 41 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Weitere Nachrichten aus Wattenscheid gibt es hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben