Bochum-Wattenscheid. Das Stadion wird zur „Eventbühne“ beim ersten Adventssingen unter freiem Himmel. Dahinter stehen der TV Wattenscheid 01 und der Chorverband WAT.

Diese Stimmen sind mal ganz sicher: 60 legen auf zwei Bühnen auf dem Rasen vor und 2000 auf der Tribüne können einstimmen beim ersten Adventssingen im Lohrheidestadion am Samstag, 4. Dezember, von 17 bis 19 Uhr. Damit wird die „Eventbühne“ ihre singende und klingende Premiere feiern. Erstmals arbeiten dazu der TV Wattenscheid 01 und der Chorverband WAT zusammen.