Polizei

85-Jährige Wattenscheiderin in ihrer Wohnung bestohlen

Foto: Roland Weihrauch

wattenscheid.   Die Polizei fahndet nach zwei Personen, die eine 85-Jährige bestohlen haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine junge Frau mit einem kleinen braunen Hund hatte sich am Donnerstag, 11. Januar, in der Straße „Am Krankenhaus“ gegen 10 Uhr in der Wohnung der Seniorin nach Mietmöglichkeiten und freien Kellerräumen erkundigt. Als sich beide in den Keller begaben, bemerkte die ältere Dame eine weitere Person vor der Haustür. Mit dem Hinweis, dass „dies ihr Bruder sei“, begab man sich in den Keller.

Der Schrecken folgte wenig später auf dem Fuß: Hebelspuren an der Wohnungstür zeugen vom Einbruch während ihrer nur kurzen Abwesenheit. Die ältere Dame wurde um mehrere Uhren sowie eine Spardose mit Bargeld gebracht. Die Unbekannte mit dem Hund ist ungefähr 25 Jahre alt, 168 cm groß und hat mittellange, blonde Haare.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik