Im Hangel und am Haydnweg

Einbrecher hebeln Terrassentüren auf

Zum Themendienst-Bericht vom 5. Mai 2014: Leichtes Spiel für Einbrecher: Fenster und Türen sind oft nicht gut genug abgesichert, der Einbrecher hebelt sie einfach mit dem Brecheisen auf. (Archivbild vom 21.04.2014/Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.)  Silvia Marks | Verwendung weltweit

Zum Themendienst-Bericht vom 5. Mai 2014: Leichtes Spiel für Einbrecher: Fenster und Türen sind oft nicht gut genug abgesichert, der Einbrecher hebelt sie einfach mit dem Brecheisen auf. (Archivbild vom 21.04.2014/Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.) Silvia Marks | Verwendung weltweit

Foto: Silvia Marks (dpa-tmn)

Waltrop.  Zweimal haben Einbrecher am Mittwochnachmittag in Waltrop zugeschlagen. In beiden Fällen haben sie Terrassentüren aufgehebelt und sich so Zugang zu Häusern verschafft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie die Polizei berichtet, drangen Unbekannte in ein Haus auf der Straße "Im Hangel" ein und stahlen dort Bargeld, ein Tablet und ein Telefon.

Aus einem Haus am Haydnweg hingegen erbeuteten Einbrecher Schmuck. Auch dort war die Terrassentür aufgehebelt worden. Die unbekannten Täter durchsuchten alle Zimmer des Hauses und flüchteten mit ihrer Beute.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik