Wirtschaft

Zwei Velberter Unternehmerinnen in Vorstand der IHK gewählt

Désirée Bleckmann ist Prokuristin der BLF-Gruppe in Velbert – und seit vergangener Woche auch Teil des Vorstands der IHK Düsseldorf.

Désirée Bleckmann ist Prokuristin der BLF-Gruppe in Velbert – und seit vergangener Woche auch Teil des Vorstands der IHK Düsseldorf.

Foto: Uwe Möller / FUNKE Foto Services

Velbert.  Die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf hat ihren Vorstand neu besetzt, zwei Velberter Unternehmerinnen sind ab sofort Vizepräsidentinnen.

Zwei Velberter Unternehmerinnen gehören ab sofort dem Vorstand der Industrie- und Handelskammer (IHK) Düsseldorf an. Auf der Vollversammlung vergangene Woche bestätigten die Mitglieder Julia Niederdrenk im Amt der Vizepräsidentin, während Désirée Bleckmann neu gewählt wurde.

Niederdrenk ist geschäftsführende Gesellschafterin der gleichnamigen GmbH, die in Velbert-Tönisheide Möbelschlösser und Industrieverschlüsse produziert. Bleckmann dagegen führt die BLF-Gruppe als Prokuristin durch die Corona-Pandemie, das Unternehmen beliefert Einrichtungen in ganz NRW mit Lebensmitteln. Die IHK Düsseldorf, für die beide ehrenamtlich im Vorstand sitzen, berät die heimische Wirtschaft und setzt sich für deren Interessen ein.

IHK Düsseldorf: Die Velberter gehören der Vollversammlung an

Nicht mehr Vizepräsident des Gremiums ist Ralf Burmester, der als geschäftsführender Gesellschafter für Automobilzulieferer Helbako aus Heiligenhaus zuständig ist. Burmester erhielt für seine langjährige Arbeit die silberne Ehrenmedaille des IHK.

Darüber hinaus gehören der IHK-Vollversammlung ab sofort an:

Lesen Sie hier weitere Berichte aus Velbert:

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Velbert

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben