Hundesalon

Wellness und Beauty für Fellnasen in Langenberg

*Fellhaarmonie* heißt der Hundesalon, den Claudia Giese in der Mühlenstraße 3 in Velbert Langenberg eröffnet. Für Samstag lädt sie zu einem Tag der offenen Tür ein. Aufnahme vom 22.2.2017. Foto: Uwe Möller / Funke Foto Services

*Fellhaarmonie* heißt der Hundesalon, den Claudia Giese in der Mühlenstraße 3 in Velbert Langenberg eröffnet. Für Samstag lädt sie zu einem Tag der offenen Tür ein. Aufnahme vom 22.2.2017. Foto: Uwe Möller / Funke Foto Services

Foto: Uwe Möller

Langenberg.   Am Samstag lädt Claudia Giese in ihre „Fellhaarmonie“ an der Mühlenstraße ein. Dort eröffnet die Groomerin jetzt ihren ersten eigenen Hundesalon.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie viele Friseure gibt’s in Langenberg? Egal wie die Antwort lautet – jetzt ist es einer mehr! Konkurrenz allerdings müssen die alteingesessenen Figaros dennoch nicht fürchten. Haben ihre Kunden doch gar nicht die entsprechende „Haarpracht“, um Langenbergs neuesten „Frisiersalon“ zu besuchen – und vermutlich auch zwei „Füße“ zu wenig. Denn schließlich sind in der „Fellharmonie“ von Claudia Giese an der Mühlenstraße 3 nicht Sandra oder Kevin, sondern „Rex“ und „Hasso“ Kunden und Könige.

Von Einzelhandelskauffrau zur Groomerin „umgeschult“

Was führt eine Einzelhandelskauffrau aus den Verkaufsräumen von Peek & Cloppenburg in ihren eigenen „Pudelsalon“? „Mitte 2016 keimte bei mir die Idee, mit der Liebe zu den Fellnasen meinen Lebensunterhalt zu verdienen“, berichtet die 47-Jährige. Und so drückte sie ab Juni vergangenen Jahres auch noch mal die „Schulbank“: Im Hundesalon „Regina“ von Regina Schulz in Ratingen ließ sich die Kauffrau zur „Groomerin“, zur Hundefriseurin „umschulen“. Und nachdem sie dort mit Erfolg ihren Abschluss machte, stand der Gründung des eigenen Hundesalons nichts mehr im Wege.

Wobei: Eigentlich ist „Hundesalon“ eher zu eng gegriffen. Zählen doch nicht nur das „Trimmen“, das Fellausbürsten, die Nagel- und Ohrenpflege sowie das Entfilzen und Ausdünnen von Hundefellen zu ihrem Arbeitsbereich. Auch Pferdeschuren stehen auf der Angebotspalette.

„Reiki“ ist Balsam für gestresste Hundeseelen

Und da „Wellness“ schon lange nicht mehr allein gestressten Zweibeinern vorbehalten ist, können Bello und Co bei Claudia Giese auch entspannen. „Reiki“ heißt die Heilbehandlung, die Balsam für gestresste Hundeseelen verspricht. „Für nervöse Hunde und Pferde optimal, es ist eine sichere Heilmethode ohne Nebenwirkung, auch mit anderen Heilmethoden kombinierbar, Reiki führt zur völligen Entspannung beziehungsweise Linderung vor allem bei chronischen Beschwerden“, schwärmt die Expertin, die im Oktober den 1. Reiki-Grad erlangte und im März den 2. Frag folgen ließ.

Offizieller Betrieb soll am 1. März beginnen

Ihren eben erst fertiggestellten, selbstverständlich barrierefreien Hundesalon an er Mühlenstraße 3 will die sympathische Langenbergerin der Öffentlichkeit am Samstag, 25. Februar, bei einem Tag der offenen Tür von 10 bis 15 Uhr vorstellen. Frisiert wird an diesem Tag allerdings noch nicht: „Der offizielle Betrieb beginnt erst am 1. März“, verrät Claudia Giese.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben