Stadtradeln

Velberter Stadtradler legen mehr als 70.000 Kilometer zurück

Auf dem neuen Radweg im Deilbachtal kann man sogar nach Essen pendeln.

Auf dem neuen Radweg im Deilbachtal kann man sogar nach Essen pendeln.

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Velbert.   Velberter legten 30000 Kilometer mehr zurück als im vergangenen Jahr. Auch die Teilnehmerzahl hat sich verdoppelt. Wer am meisten erstrampelt hat

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das diesjährige Stadtradeln ist zu Ende. Ziel des Stadtradelns war es wieder, innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraums bis zum 1. Juni durch die private und berufliche Nutzung des Fahrrads einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Darüber hinaus konnte durch die Teilnahme ein Zeichen für die Förderung der Lebensqualität und des Radverkehrs gesetzt werden. Dieses Mal sind in Velbert 309 Teilnehmer insgesamt 71.749 Kilometer mit dem Rad gefahren und haben somit knapp 10,2 Tonnen an klimaschädlichen Emissionen eingespart.

Mit diesen Zahlen wurde die gute Bilanz aus dem Vorjahr (140 Teilnehmer, 39.825 Kilometer, 5,6 Tonnen Emissionseinsparung) nochmals erheblich gesteigert und verbessert.

Velbert belegt im Kreis den fünften Platz

Im kreisweiten Vergleich liegt die Stadt Velbert mit diesem Ergebnis auf einem starken Platz fünf von zehn. Kilometerstärkstes Team war mit 9302 Kilometern das offene Team der ADFC-Ortsgruppe Velbert. Auf Platz zwei landete mit 6998 Kilometern das offene Team der Stadt, in dem alle Radler zu finden sind, die sich keinem Team angeschlossen haben.

Platz drei belegt das Team der Schulklasse 9 b der Gesamtschule Velbert mit 6107 Kilometern. Alle Teilnehmer, die mindestens 50 Kilometer im Aktionszeitraum mit dem Rad zurückgelegt haben, und alle Schulklassen haben nun die Chance, attraktive Preise zu gewinnen. Die Ermittlung beziehungsweise Auslosung der Gewinner fand in dieser Woche statt. Die Gewinnbenachrichtigung und die Einladung zur offiziellen Preisverleihung erfolgt per E-Mail.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben