Kriminalität

Velbert: Unbekannte zünden Papiercontainer an

Der brennende Papiercontainer konnte von der Velberter Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Der brennende Papiercontainer konnte von der Velberter Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Foto: Polizei ME

Velbert.  Auf dem Parkplatz der Gesamtschule in Velbert-Mitte hat am Donnerstag ein Papiercontainer gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag (25. November) einen Altpapiercontainer auf dem Parkplatz der Gesamtschule an der Poststraße angezündet.

Zeugen hatten das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt. Die Velberter Feuerwehr konnte den Brand im Container sehr schnell löschen und damit eine Ausbreitung des Feuers auf andere Container verhindern. Nicht verhindert werden konnte, dass der Inhalt des unmittelbar betroffenen Containers beschädigt und sein Inhalt total zerstört wurde.

Lesen Sie hier weitere Berichte aus Velbert:

Velberter Polizei sucht Zeugen für den Containerbrand

Nach übereinstimmender Bewertung von Feuerwehr und Polizei kann das Feuer im Container nur durch eine Brandlegung eines oder mehrerer bislang noch unbekannter Täter verursacht worden sein. Bisher liegen der Velberter Polizei dazu aber noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des oder der Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Velbert,02051 946-6110, entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Velbert

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben