Blaulicht

Velbert: Raubüberfall auf Tankstelle – Polizei sucht Täter

Ein noch unbekannter Mann hat am Mittwochabend eine Tankstelle in Velbert überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein noch unbekannter Mann hat am Mittwochabend eine Tankstelle in Velbert überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Foto: FFS

Velbert.  Ein Unbekannter hat eine Tankstelle in Velbert überfallen. Die Polizei hat eine Beschreibung des Mannes veröffentlicht und bittet um Hinweise.

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend gegen 20 Uhr eine Tankstelle an der Heidestraße überfallen. Wie die Kreispolizei berichtet, habe der Mann kurz vor Ladenschluss die Tankstelle betreten und eine Angestellte mit einem Messer bedroht, die daraufhin die Kasse öffnete. Der Täter nahm demnach das Bargeld aus der Kasse und flüchtete fußläufig in Richtung Rheinlandstraße . Die unverletzte Angestellte rief anschließend die Polizei.

+++ Nachrichten aus Ihrer Stadt und unserer Region direkt ins Postfach: Unsere kostenlosen Newsletter halten Sie auf dem Laufenden. Hier anmelden! +++

Gemeinsam mit einem weiteren Zeugen konnte sie den Täter beschreiben. Gesucht wird nach einem Mann im Alter zwischen 20 und 25 Jahren . Er ist dunkelhaarig, ungefähr 175 bis 185 cm groß, schlank und trug einen Mund-Nasen-Schutz sowie eventuell einen Schal. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke , schwarzer Jogginghose mit weißen Seitenstreifen , schwarzen Schuhen und weißer Kapuze die vermutlich von einem Pullover stammt

Die Polizei sucht nach Zeugen des Überfalls

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Gesucht werden jetzt Zeugen , die zu dem Raubüberfall sachdienliche Hinweise geben können. Erreichbar ist die Polizei in Velbert unter 02104/946-6110.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben