Lokalsport

Velbert: Langenberger Tischtennis-Urgestein feiert doppelt

Die Tischtennis-Abteilung der Langenberger SG – hier als Ausrichter der Mini-Meisterschaft im Februar – gratuliert Urgestein Günter Hutsch.

Die Tischtennis-Abteilung der Langenberger SG – hier als Ausrichter der Mini-Meisterschaft im Februar – gratuliert Urgestein Günter Hutsch.

Foto: Alexandra Roth / FUNKE Foto Services

Langenberg.  Die Langenberger SG gratuliert Günter Hutsch gleich doppelt: Das Urgestein der Tischtennisabteilung wird 88 und ist 50 Jahre Mitglied im Verein.

Für Günter Hutsch ist der 25. März ein besonderer Tag, denn nicht nur trat er vor genau 50 Jahren in einen der Vorgänger-Vereine der Langenberger Sportgemeinschaft (LSG) ein, nein, er feiert auch seinen 88. Geburtstag. Das Tischtennis-Urgestein begann seine sportliche Karriere 1970 beim Bonsfeld-Nierenhofer Turnverein (BNTV). Der Senior steht aber immer noch regelmäßig mittwochs an der Platte. „Ein gutes Beispiel und Vorbild, wie Sport gesund hält, ist für alle jüngeren Menschen unser aktiver Tischtennis-Sportler Günter Hutsch“, lobt ihn zu Jubiläum und Geburtstag „sein“ Abteilungsleiter Jörn Czymoch. Sportlich ist Günter Hutsch schon sein halbes Leben lang ein Senior, seit der Vereinsmeisterschaft im Dezember 1976 muss er in dieser Klasse antreten – mit Erfolg: Gemeinsam mit dem langjährigen Tischtennis-Sportwart Rudi Reimann belegte er den 1. Platz im Doppel, in der Solowertung reichte es immerhin für Platz 2. Günter Hutsch hat sich in seiner Zeit im Verein „für den Tischtennissport und den Zusammenhalt von Jung und Alt verdient gemacht“, schreibt Jörn Czymoch. „Er hat Schüler zu den Sporthallen gefahren und betreut und war lange Jahre Mannschaftsführer einer Herrenmannschaft.“ Dank ihm pflegt die LSG noch heute sportliche Kontakte zum TUS Dangastermoor in Varel, der die Langenberger gerade erst wieder zu einem Tischtennisturnier eingeladen hat. Die LSG wünscht Günter Hutsch noch viele Jahre Spaß am Tischtennissport. Da schließen wir von der WAZ uns gerne an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben