Kriminalität

Schwarzer Audi in Velbert vom Fahrbahnrand gestohlen

Die Polizei sucht Hinweise auf den Verbleib des gestohlenen Autos.

Die Polizei sucht Hinweise auf den Verbleib des gestohlenen Autos.

Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Velbert.  Das Auto stand abgeschlossen auf der Friedrich-Ebert-Straße. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Diebstahl.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein schwarzer Audi ist in der Zeit vom Dienstagmorgen, 3. September, 6.45 Uhr, bis Dienstagabend des 10. September, 19.30 Uhr, vom Fahrbahnrand der Friedrich-Ebert-Straße, in Höhe Hausnummer 117, gestohlen worden. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den schwarzen A4 öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem Auto mit dem amtlichen Kennzeichen ME-DG 4671, in dem sich zur Tatzeit auch der Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1) des Wagens befand. Der Zeitwert des vier Jahre alten Audis wird mit 20.000 Euro angegeben.

Bisher liegen der Velberter Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Audis vor. Fahrzeug, Fahrzeugschein und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 946 6110, entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben