Restaurierungsarbeiten haben den Zenit bald erreicht

Das Schloß Hardenberg in Velbert-Neviges an der Bernsaustraße zeigt sich hier am 4.1.2011 von innen. Die Restaurierunsarbeiten des Schloßes aus dem 13. Jahrhundert haben vor gut 2 1/2 Jahren mit dem Dach angefangen. Die Kasematten, auch Mordgrube genannt, sind unterirdische Gewölbe, die die vier Wehrtürme miteinander verbinden. Der Förderverein wünscht sich eine baldige wiederherstellung dieser unterirdischen Anlage, damit durch den Besuch von Schüler- und Besuchergruppen diese Einnahmen der Vereinskasse zugeführt werden können. In ungefähr drei Jahren sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben