Unfall

Mann wird in Velbert von einem Linienbus überrollt

Ein 68-jähriger Mann ist in Velbert von einem Bus überrollt worden. Er wurde schwer verletzt.

Ein 68-jähriger Mann ist in Velbert von einem Bus überrollt worden. Er wurde schwer verletzt.

Foto: Marcel Kusch / picture alliance / Marcel Kusch/dpapicture alliance / Marcel Kusch/

Ein offenbar alkoholisierter Mann ist von einem Linienbus in Velbert überrollt worden. Dabei wollte der Busfahrer nur hilfsbereit sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 68-jähriger Mann ist Dienstagabend von einem Linienbus überrollt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann, der zunächst als Fahrgast in dem Bus der Linie 747 in Velbert saß, schwer verletzt.

Er hatte den Busfahrer gebeten, ihn zwischen zwei Haltestellen an der Wohnungsadresse herauszulassen. Der Mann habe betrunken gewirkt und sei wackelig auf den Beinen gewesen. Deshalb kam der Busfahrer dem Wunsch nach und ließ ihn aussteigen.

Der 54-jährige Fahrer fuhr dann wieder an, als der soeben ausgestiegene Mann unter den hinteren rechten Reifen des Busses geriet. Nach Zeugenangaben war er schwankend am Bus entlang gegangen und von der Bordsteinkante gerutscht. Bei Schrittgeschwindigkeit sei das Bein des Mannes überrollt worden.

Er kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben