Lernen mit dem Smartphone

Schon bald starten die Sommerferien. Zeit sich von den Anstrengungen des Schuljahres zu erholen und gründlich abzuschalten. Komplett abschalten wollen Schülerinnen und Schüler aber nicht unbedingt ihre Smartphones, Tablets und Laptops. Denn diese helfen, die Langeweile zu vertreiben, und ermöglichen den Austausch mit Freunden. Aber: Man kann mit Smartphone und Co. in den Ferien obendrein eine Menge lernen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schon bald starten die Sommerferien. Zeit sich von den Anstrengungen des Schuljahres zu erholen und gründlich abzuschalten. Komplett abschalten wollen Schülerinnen und Schüler aber nicht unbedingt ihre Smartphones, Tablets und Laptops. Denn diese helfen, die Langeweile zu vertreiben, und ermöglichen den Austausch mit Freunden. Aber: Man kann mit Smartphone und Co. in den Ferien obendrein eine Menge lernen.

Digitales Lernen in den Sommerferien kann sogar Spaß machen. „Clever durch die Ferien“ heißt ein kostenloses E-Paper von Studienkreis und Magazin Schule, das ab sofort von der Internetseite studienkreis.de/clever-durch-die-ferien heruntergeladen werden kann. Ob Geo-Caching, Augmented Reality oder Knobeleien: In dem digitalen Ratgeber finden sich viele Tipps für lehrreiche Apps, Podcasts, Videos, Websites, Animationen und Spiele, mit denen Schülerinnen und Schüler ihre Ferienzeit kreativ, mobil und spannend gestalten können. Das Nachhilfeinstitut bietet aber wie schon im vergangenen Jahr während der kompletten schulfreien Zeit auch klassische Ferienkurse an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben