Unfall

Heiligenhauser stirbt nach Alleinunfall in Velbert

Ein Autofahrer ist in Velbert nach einem Unfall gestorben.

Foto: dpa

Ein Autofahrer ist in Velbert nach einem Unfall gestorben.

Velbert.  Ein 76-jähriger Mann hat die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen ein Verkehrsschild gefahren. Er überlebte den Unfall nicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 76-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall am Mittwoch in Velbert gestorben. Der Heiligenhauser hatte wohl einen internistischen Notfall, weswegen er mit seinem Wagen von der Bismarckstraße abkam und gegen ein Verkehrsschild prallte, wie die Polizei mitteilte.

Zeugen des Unfalls schlugen eine Scheibe des Citroen ein, um an den nicht mehr ansprechbaren 76-Jährigen zu gelangen. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann am Abend im Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik