Feuerwehreinsatz

Gartenlaube in Langenberger Kleingartenanlage abgebrannt

Gartenlaube in Langenberg brannte vollständig abn.,

Gartenlaube in Langenberg brannte vollständig abn.,

Foto: Feuerwehr Velbert

Langenberg.  Brandursache steht noch nicht fest. Propangasflasche in der Gartenlaube explodiert. Niemand wurde bei dem Brand verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vollständig ausgebrannt ist am Sonntagabend (17. November) eine Gartenlaube in der Kleingartenanlage zwischen Hüserstraße und Bonsfelder Straße. Hier gibt es mehr Artikel, Bilder und Videos aus Velbert

Anwohner hatten starken Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die hauptamtliche Wache entdeckte kurz darauf eine Gartenlaube, die bereits in voller Ausdehnung brannte. Die Feuerwehrleute gingen mit einem C-Rohr gegen die Flammen vor. Außerdem wurde ein freiwilliger Löschzug aus Langenberg nachalarmiert, sodass das Feuer schließlich mit zwei C-Rohren bekämpft wurde. In der Laube platzte ein Propangasflasche, zum Glück ohne dass dabei Einsatzkräfte verletzt wurden. Eine weitere Flasche blies ihren brennbaren Inhalt über das Sicherheitsventil ab.

Eine halbe Stunde nach Beginn der Löscharbeiten war das Feuer in Gewalt, die Gartenlaube war allerdings nicht mehr zu retten und vollständig ausgebrannt. Nachlösch- und Aufräumarbeiten nahmen noch rund zwei Stunden in Anspruch. Gegen 1.30 Uhr konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Brandursache ist bisher unklar, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben