Unfall

Fußgänger in Velbert angefahren und schwer verletzt

Foto: Thomas Nitsche

Velbert.  Ein 80-jähriger Autofahrer hat in Velbert einen Fußgänger angefahren und ihn schwer verletzt. Das Opfer kam ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 62-jähriger Mann ist am Mittwochvormittag in Velbert-Langenberg angefahren und schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Demnach wollte ein 80-jähriger Autofahrer mit seinem Opel Zafira aus einer Tiefgaragenausfahrt nach links auf die Kamper Straße in Richtung Froweinplatz einbiegen. Dabei übersah er offenbar den 62-Jährigen, der gerade die Kamper Straße überquerte.

Der 80-Jährige habe noch gebremst, so die Polizei weiter, doch trotzdem wurde der Fußgänger erfasst und schleuderte über die Motorhaube auf die Fahrbahn. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kamper Straße musste während der Unfallaufnahme für 30 Minuten gesperrt werden. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik