Unfall

Fahrradfahrer verletzt sich bei Unfall in Velbert-Birth

Der verletzte Radfahrer wurde ins Klinikum gebracht.

Der verletzte Radfahrer wurde ins Klinikum gebracht.

Foto: Feuerwehr Velbert

Velbert-Mitte.  Ein Fahrradfahrer ist am Sonntag im Velberter Stadtteil Birth verunglückt. Offenbar hatte der Mann vor der Fahrt Alkohol getrunken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 39-Jähriger Fahrradfahrer hat sich am Sonntag (9. Juni) bei einem Unfall im Gesicht verletzt. Gegen 18.35 Uhr fuhr der Mann mit seinem Fahrrad die von-Humboldtstraße aus Richtung Grünheide kommend in Richtung Brehmstraße. In der Kurve der von-Humboldt-Straße stieß er mit dem Vorderrad gegen die Bordsteinkante und stürzte auf den Gehweg. Er erlitt erhebliche Schürf- und Schnittverletzungen, vornehmlich im Gesicht. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Verletzten fest. Ein Test ergab einen Wert oberhalb der absoluten Fahruntüchtigkeit. Eine Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Verkehrskommissariat Nord. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung ins Klinikum gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben