Zigaretten-Dieb

Dieb flüchtet in Velbert mit 20 Packungen Zigaretten

Die Polizei sucht nach einem Zigaretten-Dieb aus Velbert.

Foto: Patrick Schlos

Die Polizei sucht nach einem Zigaretten-Dieb aus Velbert. Foto: Patrick Schlos

Velbert.  Ein Dieb hat in Velbert 20 Packungen Zigaretten gestohlen. Er ließ sich die Ware von einer Verkäuferin einpacken und flüchtete dann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Dieb hat in einem Velberter Supermarkt 20 Packungen Zigaretten gestohlen. Besonders dreist: Er ließ sich zunächst von der Verkäuferin beim Einpacken der Ware helfen, dann flüchtete der Unbekannte.

Laut Polizei tauchte der Mann am Montag gegen 19.20 Uhr im Kassenbereich des Supermarktes an der Heidestraße auf. Dort nahm er eine Einkaufstüte und 20 Schachteln Zigaretten aus dem Regal und legte die Ware aufs Kassenband. Die Verkäuferin scannte die Ware und half dem Mann noch beim Einpacken seines Einkaufs, als dieser ihr plötzlich die Tüte entriss und ohne zu bezahlen auf der Heidestraße in Richtung Heiligenhaus flüchtete.

Über den Täter liegen der Polizei noch keine Informationen vor. Die Verkäuferin beschrieb ihn als circa 25 bis 30 Jahre alten, 1,75 bis 1,80 großen Mann, der ein gestreiftes Muskelshirt und ein khaki-farbene Kappe getragen hat. Hinweise nehmen die Ermittler unter 02051/946-6110 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik