Neviges. Offenbar wurde für eine Fläche in Velbert-Neviges eine Vorprüfung des Artenschutzes in Auftrag gegeben. Was dazu bekannt ist und die Stadt sagt.

Die Aktivitäten auf einem Feld an der Donnenberger Straße sorgen weiter für Rätselraten bei Anwohnern. Ursprünglich hatte sich eine WAZ-Leserin in der Redaktion gemeldet: Sie hatte auf dem Feld eine Person gesichtet – „das sah aus, als hätten dort irgendwelche Vermessungsarbeiten stattgefunden“, berichtete die Frau.