Kunstprojekt

Sprockhöveler beteiligen sich an „Jugendkunst im Park“

Lesedauer: 2 Minuten
Für die „Jugendkunst im Park“ tut sich der Sprockhöveler Verein „Da Capos Projektschmiede“ mit zwei Schwelmer Vereinen zusammen.  

Für die „Jugendkunst im Park“ tut sich der Sprockhöveler Verein „Da Capos Projektschmiede“ mit zwei Schwelmer Vereinen zusammen.  

Foto: Da Capos Projektschmiede

Sprockhövel/Schwelm.  Da Capos Projektschmiede aus Sprockhövel sucht noch Teilnehmer für das Projekt „Jugendkunst im Park“. Drei Workshops stehen zur Wahl.

Unter dem Titel „Jugendkunst im Park“ machen die Vereine „Da Capos Projektschmiede“ aus Sprockhövel, das „Netzwerk der guten Taten Schwelm“ und „Schwelmer aus Kars“ gemeinsame Sache und bieten in den Sommerferien verschiedene Werkstätten an. Die Teilnahme ist kostenfrei, Ort des Geschehens ist der Wilhelmspark, Moltkestraße 24a in Schwelm.

Malen, sägen und Graffiti sprayen im Park

Hier können Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren an einem Mal-Atelier oder einer Holzwerkstatt teilnehmen. Die Termine dafür liegen an den Samstagen 31. Juli, 7. August und 14. August, sowie Sonntag, 15. August, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr.

Im Rahmen eines Graffiti-Workshops wird eine „Memorial Wall“, also eine ganze Wand mit Graffiti, von den Jugendlichen gestaltet. Dies geschieht unter Anleitung und Begleitung zweier Künstler und zwar von Montag, 9. August, bis Sonntag, 15. August.

Da für diese Veranstaltungen nur noch wenige Plätze frei sind, sollte die Anmeldung per Mail an erfolgen, oder unter 0160/87 23 214.

Angebote ohne Anmeldung

Allerdings gibt es noch weitere Angebote ohne Anmeldungen, wie etwa Jonglieren, Musik, Batiken, Yoga, Achtsamkeitstraining, Teamspiele, Literatur und Kunst. Auch das gemeinsame Schaffen von Dingen, die allen nützen, stehen auf dem Programm. So werden etwa gemeinsam Hochbeete gebaut.

Bei diesen Veranstaltungen ist das Ziel auch, die umliegende Nachbarschaft zu vernetzen und Jugendlichen sinnvolle, gestalterische Beteiligung zu ermöglichen. Sie richten sich daher auch an Eltern, Gastkinder oder andere Jugendliche.

Als großes Finale ist eine Ausstellung für Sonntag, 15. August, angedacht. Dann sollen die entstandene Kunstwerke im Park präsentiert werden, dazu gibt es ein Programm mit Musik, einem Tauschmarkt und Waffeln für alle Besucher. Weitere Informationen gibt es unter: 0160/87 23 214.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sprockhövel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben