Freibad

Sprockhövel: Veranstaltungen und Bauarbeiten im Freibad

Das Freibad in Sprockhövel soll wie gewohnt im Mai öffnen. Für das Badewannenrennen und andere Veranstaltungen gibt es schon Termine.

Das Freibad in Sprockhövel soll wie gewohnt im Mai öffnen. Für das Badewannenrennen und andere Veranstaltungen gibt es schon Termine.

Foto: Fischer / Funke Foto Services GmbH

Sprockhövel.  Das Freibad in Sprockhövel öffnet im Mai mit einer neuen Rutsche. Die Termine für Badewannenrennen, Kino und mehr stehen. Personal wird gesucht.

Der Jahresplan für das Freibad an der Bleichwiese wird abgesteckt. Einige Veranstaltungen für 2020 stehen bereits fest, andere müssen noch terminiert werden. Zudem stehen erneut Bauarbeiten im Freibad an.

Neue Rutsche im Freibad

Noch vor dem Start der Badesaison soll die Wellenrutsche eingebaut werden, die mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Landesprogramm „Vital.NRW“ realisiert wird. Zudem soll vor Saisonbeginn die Chlorgas-Warnanlage technisch aufgerüstet werden – Kosten: 6000 Euro. 15.000 Euro konnte der Förderverein des Freibades bereits durch den Vorverkauf von ermäßigten Eintrittskarten einnehmen. Erst nach der Badesaison ist die Erneuerung der Tribüne vorgesehen. Das wird voraussichtlich 200.000 Euro kosten.

„Wie jedes Jahr wird als Eröffnungstermin der 1. Mai angestrebt“, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Öffnungszeiten sollen sich nicht verändern. Schwimmer haben demnach weiterhin montags bis sonntags jeweils von 9 bis 20 Uhr die Gelegenheit, das Bad zu nutzen.

Stellenausschreibungen für das Freibad

Abhängig ist die Öffnung des Beckens aber zum einem vom Wetter und zum anderen vom zur Verfügung stehenden Personal. Aktuell werden Mitarbeiter gesucht. Benötigt werden zwei Mitarbeiter für die Kasse mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 20 Stunden und eine Vollzeitkraft als Fachangestellte für Bäderbetriebe. (Hier geht es zu den Stellenausschreibungen.)

Fest stehen bereits die Termine für den Freibad-Gottesdienst, das Zwölf-Stunden-Schwimmen, das Badewannenrennen und das Open-Air-Kino. Die Gemeinde ist am 7. Juni zu Gast im Bad. Die ausdauernden Schwimmer gehen am 21. Juni auf die Bahn. Die bunten Teams in ihrem schwimmenden Badewannen starten am 26. Juli und am 22. August gibt es Kino im Freibad. Noch keine festen Termine gibt es derzeit für das Nachtschwimmen.

Die Zentrale Gebäudebewirtschaftung der Stadt und der Förderverein arbeiten außerdem an einer Befragung der Freibadbesucher zu ihrer Zufriedenheit und ihren Wünschen.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben