LIEBLINGSORTE

Sprockhövel: Bei dieser Aktion werden Lieblingsorte gesucht

Stella Moll erfreute sich in der vergangenen Woche an der Kirschbaum-Allee in Sprockhövel.

Stella Moll erfreute sich in der vergangenen Woche an der Kirschbaum-Allee in Sprockhövel.

Foto: Bastian Haumann / FUNKE Foto Services

Sprockhövel.  Mit der Aktion „99 Lieblingsorte“ wollen Städte und Tourismusförderung Ennepe-Ruhr für die Region werben. Jetzt sind die Sprockhöveler gefragt.

Gerade, wenn man wie in der Corona-Krise zu Hause bleiben muss, ist die Zeit, sich an schöne Orte zu träumen - bis man sie wieder selbst besuchen kann. Und die schönsten Ecken liegen oftmals schon vor der Haustür.

Im gesamten Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es Orte, die einen ganz besonderen Zauber ausüben. Wie zum Beispiel die malerische Kirschbaum-Allee in Sprockhövel. Die Verantwortlichen der Städte und die Tourismusförderung Ennepe-Ruhr GmbH haben daher die Aktion „99 Lieblingsorte“ ins Leben gerufen. Bei der setzen sie auf die Mithilfe der Bürger.

Kampagne in Social Media

Ab Mai 2020 möchte die Tourismusförderung Ennepe-Ruhr GmbH nämlich zwei Mal pro Woche einen Ort über die Social-Media Kanäle präsentieren – somit geht die Kampagne bis Februar 2021. „Anschließend“, so Birgit Tüselmann, „werden wir eine schöne Broschüre auf den Markt bringen.“ Mit der Kampagne soll auf die Besonderheiten des Ennepe-Ruhr-Kreises aufmerksam gemacht, die touristische Bedeutung der Region hervorgehoben werden.

Für den Erfolg der Kampagne ist allerdings die Mithilfe der Bürger gefragt. Wer schließlich könnte die besonderen Orte seiner Stadt besser kennen als seine Einwohner?

So können Sie teilnehmen

Und so beteiligen Sie sich: Sie haben/kennen einen „Lieblingsort“ in Sprockhövel oder Umgebung, den Sie mit anderen teilen möchten? Dann senden Sie die Bezeichnung des Ortes – inklusive Kurzbeschreibung, genauer Verortung und Foto – gerne an die städtische Wirtschaftsförderung (schlichtholz@sprockhoevel.de). Bei weiteren Fragen zum Projekt können Sie sich telefonisch unter 02339/917347 melden. Einsendeschluss für die „Lieblingsorte“ ist Montag, 20. April 2020.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben