Sprockhövel. In drei Städten des EN-Kreises hat es am Montagabend Verkehrsunfälle gegeben – der Schneeregen war auch in Sprockhövel mit verantwortlich.

Als es im Laufe des frühen Montagabends dunkel wurde, setzte im Ennepe-Ruhr-Kreis auch Schneefall ein. Und die Gefahr von Verkehrsunfällen wuchs rasch – betroffen war in der Folge nach Angaben der Polizei neben Schwelm und Hattingen auch Sprockhövel.

Drei Fußgänger von Autos erfasst

Drei Fußgänger wurden bei Schneeregen von Autos erfasst und in der Folge leicht verletzt, davon berichtet die Polizei. In Sprockhövel war gegen 16.30 Uhr eine 76-jährige Frau aus Sprockhövel mit ihrem Dacia im Begriff bei Grünlicht zeigender Ampel von der Gevelsberger Straße nach links auf die Mittelstraße abzubiegen.

>>> Folgen Sie unserer Redaktion auf Facebook – hier finden Sie uns

Dunkel gekleideten Mann übersehen

Dabei übersah sie einen dunkel gekleideten 43-jährigen Sprockhöveler, der ebenfalls bei Grünlicht anzeigender Ampel die Straße in Richtung einer ansässigen Bank überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug, wobei der 43-jährige Mann leicht verletzt wurde.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Sprockhövel verpassen? Dann können Sie hier unseren Newsletter abonnieren. Jeden Abend schicken wir Ihnen die Nachrichten aus der Stadt per Mail zu. +++

Unfallflucht in Schwelm

Gegen 17.30 Uhr kam es dann in Schwelm zu einem ähnlichen Verkehrsunfall: Eine bislang unbekannte Person befuhr mit dem Pkw die Oelkinghauser Straße in Fahrtrichtung Hauptstraße und bog in Höhe der dortigen Kreuzung bei Grünlicht zeigender Ampel nach rechts auf die Möllenkotter Straße in Fahrtrichtung Gevelsberg ab.

Fußgängerin kam Auto entgegen

Während seines Abbiegevorgangs übersah der Fahrzeugführer eine 43-jährige Schwelmerin, die als Fußgängerin aus entgegengesetzter Richtung bei ebenfalls grüner Ampel die Fahrbahn überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und der Fußgängerin, wobei sich die Fußgängerin verletzte. Doch der Fahrer entfernte sich vom Unfallort, die Polizei bittet daher Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter 02336 91661234 zu melden.

>>> Mehr Nachrichten aus Hattingen und Sprockhövel