Sprockhövel. Es war wie aus der US-Serie Dallas: Zwei Ex-Freundinnen aus Sprockhövel versuchen sich vor Gericht das Leben schwer zu machen. Dann die Wende.

Das weckt Erinnerungen an die Dallas-Serie. In der Gerichtsverhandlung geht es um Geld, mögliche Lügen und Intrigen, Verdächtigungen und heftige Anschuldigungen. Eine 47-jährige Sprockhövelerin muss sich wegen Unterschlagung verantworten. Angezeigt wurde sie von ihrer - einst - besten Freundin S., einer Pflegekraft.