Sprockhövel. Bei einem Verkehrsunfall auf der Querspange in Sprockhövel wurde eine Person verletzt. Die Feuerwehr hatte zudem noch zwei weitere Einsätze.

Unfall auf der Querspange: Am Montagmorgen gab es gegen 8.30 Uhr im Kreuzungsbereich mit der Hiddinghauser Straße einen Auffahrunfall, bei dem eine Person verletzt und durch den Rettungsdienst versorgt werden musste, so Feuerwehrsprecher Max Blasius.

+++ Sie wollen keine Nachrichten aus Sprockhövel verpassen? Dann können Sie hier unseren Newsletter abonnieren. Jeden Abend schicken wir Ihnen die Nachrichten aus der Stadt per Mail zu. +++

Auch interessant

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und streute ausgelaufene Betriebsmittel mit Bindemittel ab. Der Einsatz war für die zwölf Einsatzkräfte nach 45 Minuten beendet.

>>> Mehr Nachrichten aus Hattingen und Sprockhövel

Des Weiteren rückte die Feuerwehr noch zu zwei weiteren Einsätzen aus: Bereits am Sonntagnachmittag wurde durch die Polizei auf der Bahnhofstraße eine etwa 30 Meter lange Ölspur gemeldet. Diese wurde abgestreut und das Bindemittel anschließend wieder aufgenommen.

>>> Folgen Sie unserer Redaktion auf Facebook – hier finden Sie uns

Am Montag versperrte gegen 16 Uhr ein umgestürzter Baum die Straße Im Stefansbachtal. Das rund acht Meter lange Hindernis wurde durch die Einsatzkräfte mit einer Motorsäge zerkleinert und von der Straße geräumt.