Sprockhövel. Die Anträge auf Wohngeld steigen in Sprockhövel sprunghaft an. Damit keine zu langen Wartezeiten entstehen, soll eine zusätzliche Stelle her.

Der Ansturm auf das neue Wohngeld plus bringt viele Stadtverwaltungen an die Grenzen, so auch in Sprockhövel. Jetzt wurde beschlossen, für die Bearbeitung der Anträge und auch wegen der wachsenden Zahl der Anträge auf Wohnberechtigungsschein eine zusätzliche Vollzeitstelle zu schaffen.