Kriminalität

VWS-Linienbus in Siegen aufgebrochen – 29-Jähriger verhaftet

Die Polizei nimmt einen Verdächtigen fest.

Die Polizei nimmt einen Verdächtigen fest.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services

Siegen.  Busfahrer bemerkt gegen Mitternacht, dass das Fahrzeug aufgebrochen wurde. Polizei leitet eine Fahndung ein und nimmt den mutmaßlichen Täter fest

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Linienbus der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd VWS ist am Montagabend, 14. Oktober, gegen 23.55 Uhr in Siegen aufgebrochen werden. Das stellte der 41-jährige Busfahrer fest, der das Fahrzeug an der Daimlerstraße abgestellt hatte.

Gestohlene Gegenstände noch dabei

Im Rahmen der Ermittlungen und Fahndungen konnten die Beamten der Wache Weidenau einen 29-jährigen Mann festnehmen. Der Mann hatte noch die gestohlenen Gegenstände aus dem Bus dabei.

Mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Siegerland gibt es hier.

Die Lokalredaktion Siegen ist auch bei Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben