Theater

Datasec fördert Jugendarbeit des Siegener Apollo-Theaters

Magnus Reitschuster (l.) und die Vertreter der Firma Datasec. 

Foto: Datasec

Magnus Reitschuster (l.) und die Vertreter der Firma Datasec.  Foto: Datasec

Siegen.   Unternehmen und Intendant Magnus Reitschuster unterzeichnen Vertrag für die Vorstellungen der laufenden Spielzeit in Siegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Unternehmen Datasec aus Siegen ist einer der ersten Sponsor-Partner, die sich speziell für die Förderung des neuen Apollo-Jugendtheaters JAp engagieren. Die Geschäftsführer der Firma haben jetzt zusammen mit Apollo-Intendant Magnus Reitschuster den Fördervertrag für die Vorstellungen der laufenden Spielzeit unterzeichnet.

Laut Aussage der drei Geschäftsführer Sebastian und Tobias Weber sowie Tobias Wilsmann engagiere sich Datasec, weil sie vom Konzept des JAp überzeugt sind und sie etwas für die Region tun wollen. Außerdem könne das Unternehmen mit dem JAp genau die Zielgruppe erreichen, die man für die Ansprache potenzieller Auszubildender und junger Fachkräfte erreichen wolle.

Das Sponsoring

Etwa 170 Siegener Schülern wird kostenfrei der Besuch des Bewerbungstheaters „Hey Boss, ich will zu Dir!“ im Mai 2018 ermöglicht.
Die Birlenbacher Grundschule und die Glückaufschule erhalten für ihr außergewöhnliches Engagement bei der Apollo-Produktion „Auch der Opa fährt im Hühnerstall Motorrad“ eine großzügige Einladung zum kostenfreien Besuch des Apollo-Weihnachtsmärchens.
Bei der Apollo-Produktion „Hallo Nazi“ des meistgespielten deutschen Bühnendramatikers Lutz Hübner, die am 28. Februar 2018 die Siegener Erstaufführung feiert, wird ein Premierenfest ausgerichtet.

Die Unternehmensleitung versicherte, sich langfristig in dieser Form in der kulturellen Bildung engagieren zu wollen.

Das Unternehmen

Datasec ist ein familiengeführtes Unternehmen, wurde 1995 gegründet und entwickelt Strategien im Bereich des Datenmanagements und sorgt für deren praktische Anwendbarkeit für Kunden in ganz Europa. Zu den Kunden zählen Marktführer aus den Branchen Automobil-Zulieferer, Immobilien, Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Handel und Logistik.

Am Standort Siegen sind laut eigenen Angaben mehr als 350 Mitarbeiter beschäftigt – und die Tendenz sei steigend.

  • Die Lokalredaktion Siegen ist auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik