Feste

Oktoberfest in Xanten: Die Wiesn lockt mit Comedy

Don Clarke betritt die Bühne beim Oktoberfest.

Don Clarke betritt die Bühne beim Oktoberfest.

Foto: Michi Reimers / dpa

Xanten.  „Sauguad essen und zünftig lachen“, so das Motto der ENNI, die in die Almhütte für den 10. Oktober zur zweiten Comedy Wiesn mit Dinner lädt.

Bald lockt sie wieder, die Feierlichkeit im XXL-Format. Die Organisatoren bitten vom 3. bis 27. zur 21. Auflage des Xantener Oktoberfestes. „Das Original am Niederrhein“ zieht dabei täglich fast 5000 Feierfreudige an und hat sich damit in Deutschland zu einer der größten Festivität dieser Art außerhalb von München gemausert. Zum zünftigen Zeltprogramm hat sich längst auch die Comedy erfolgreich gesellt. „Sauguad essen und zünftig lachen“, so lautet das Motto der ENNI Energie & Umwelt, die erneut in die rustikale Almhütte am FZX-Festzelt zieht und für den 10. Oktober zur zweiten Comedy Wiesn mit Dinner einlädt.

„Mit der Veranstaltung haben wir im vergangenen Jahr etwas Neues gewagt und direkt ins Schwarze getroffen“, freut sich ENNI-Vorstandsvorsitzender Stefan Krämer, dass das Konzept auf dem Oktoberfest sehr gut ankam. „Das schreit nach einer Wiederholung“, versprechen Krämer und der Hamburger Veranstalter Volker von Liliencron erneut ein deftiges Mahl und „a Fetz’n Gaudi“.

Mit besonderem Humor

Neben dem bayerischen Drei-Gänge-Menu (dieses wird gerade noch konzipiert) wird es bei der ENNI Comedy Wies’n auch in diesem Jahr einen britischen Akzent geben. Dafür sorgt der gebürtige Engländer Don Clarke, der die Xantener mit seinem besonderen Humor schon im Vorjahr begeisterte.

Der „natural born Comedian“ wird den Abend moderieren und drei TV-bekannte Entertainer ansagen: Hans-Hermann Thielke, der Mann mit dem Seitenscheitel und Postbeamter im Unruhestand, zum Beispiel macht sich in seinem heimischen Reihenhaus sehr viele Gedanken und lässt seine Zuhörer daran teilhaben – über den Klimawandel, Thermohosen und seine Plastiktütensammlung. Einfühlsam und kompetent nimmt er seine Mitmenschen an die Hand und führt sie trockenen Fußes durch die aufgewühlte See des Alltags.

Apropos Alltag. Der ist aus Sicht von Henning Schmidtke viel zu hektisch. Der Klaviervirtuose präsentiert ein entschleunigtes Programm über den Stoff, aus dem das Leben ist: die Zeit. Dabei nimmt er den frühen Vogel aufs Korn und verteilt jede Menge „Freuminuten“.

Karten gibt es im Vorverkauf

Der dritte im Bunde ist Jonas Greiner, der mit Anfang 20 ein Nachwuchsstar der deutschen Comedy-Szene ist. Der preisdekorierte Thüringer beschäftigt sich in seinem Stand-Up-Kabarett mit den alltäglichen Fragen des jungen Lebens: Was bringt mir dieses Abitur? Und wie wird man eigentlich groß? „Mit diesen vier Comedians haben wir eine wirklich bunte Mischung und Humor auf ganz verschiedenen Ebenen“, empfiehlt von Liliencron, sich die begehrten Tickets im Vorverkauf zu sichern. Karten für die ENNI Comedy Wies’n gibt es für 39 Euro im Plaza del Mar, Salmstraße 30 in Xanten, oder online unter oktoberfest-xanten.de. Das Drei-Gänge-Menü ist im Preis inbegriffen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben