Zweite Zonta Tanzparty im Ebertbad

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach dem tollen Erfolg zum zehnjährigen Bestehen des Oberhausener Zonta Clubs wird es heute die zweite Zonta Tanzparty – ausdrücklich mit Männern – im Ebertbad geben. Gestartet wird um 19.30 Uhr mit Musik von DJane Suse – Musikwünsche sind erlaubt.

Zwischendurch wird Omega für Stimmung und eine volle Tanzfläche durch Rudeltanzen sorgen. Das Ebertbad plant, als Spezialität ein besonderes Getränk, den Zonta-Gini anzubieten.

Im vergangenen Jahr war der Erfolg so groß, weil viele tanzfreudige Menschen sich im Ebertbad getroffen haben. Es war eine gelungene Aktivität, die mit viel Engagement durch das Ebertbad ermöglicht wurde. Die Präsidentin des Zonta Clubs, Claudia Slomma, wünscht sich für die Neuauflage, dass diese Veranstaltung ein fester Bestandteil für das Oberhausener „Nachtleben“ wird.

Der Reinerlös ist für das Zonta-Projekt Sprachkurse für Flüchtlingsfrauen mit Kinderbetreuung vorgesehen. Dieses Projekt unterstützt der Zonta Club Oberhausen seit gut einem Jahr in Kooperation mit „Terre des hommes“. Und wie heißt es so treffend auf der Seite des Ebertbads: „Tanzt, Leute, solange ihr noch könnt!“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben