Zonta Club lädt ein zum Shopping

Der Zonta Club Oberhausen veranstaltet am kommenden Sonntag, 15. Oktober, von 12 bis 18 Uhr im „Hostel Veritas“ an der Essener Straße 259 den „Secondrella-Markt für gebrauchte Hübschdinge“. Nach den erfolgreichen Vormärkten in den Jahren 2015 und 2016 haben die Oberhausener Zontians wieder reichlich Kleidung, Schuhe und Accessoires zusammengetragen. Das ein oder andere Designerstück dürfte dabei eine neue Liebhaberin finden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Zonta Club Oberhausen veranstaltet am kommenden Sonntag, 15. Oktober, von 12 bis 18 Uhr im „Hostel Veritas“ an der Essener Straße 259 den „Secondrella-Markt für gebrauchte Hübschdinge“. Nach den erfolgreichen Vormärkten in den Jahren 2015 und 2016 haben die Oberhausener Zontians wieder reichlich Kleidung, Schuhe und Accessoires zusammengetragen. Das ein oder andere Designerstück dürfte dabei eine neue Liebhaberin finden.

Mit dabei ist auch Suse Arnken, Inhaberin vom Hutatelier „Rotkäppchens Tanten“. Sie präsentiert ihre ausgefallenen Kopfbedeckungen. Der „Secondrella-Markt“ wird wie in den Vorjahren von Christina Antwerpen und ihrem Team vom „In Hostel Veritas“ tatkräftig unterstützt. Der Verkauf der gebrauchten „Hübschdinge“ ermöglicht es, Zonta-Projekte zugunsten von Frauen in Notsituationen zu finanzieren. Die Zontians freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben