Video-Dreh für Song „Mitten im Revier“

Vor einiger Zeit haben Sänger des Chores „Um Himmels Willen“ aus Sterkrade einen Ruhrpott-Song geschrieben. „Mitten im Revier“ handelt vom Strukturwandel und dem besonderen Menschenschlag, geprägt durch Bergbau und Montanindustrie. Am Sonntag, 9. Juli, soll nun auf der Halde Haniel ein Video-Clip zum Song gedreht werden.

Vor einiger Zeit haben Sänger des Chores „Um Himmels Willen“ aus Sterkrade einen Ruhrpott-Song geschrieben. „Mitten im Revier“ handelt vom Strukturwandel und dem besonderen Menschenschlag, geprägt durch Bergbau und Montanindustrie. Am Sonntag, 9. Juli, soll nun auf der Halde Haniel ein Video-Clip zum Song gedreht werden.

Alle, die das Projekt unterstützen wollen, sind eingeladen, sich als Statisten zu beteiligen. Ab 12 Uhr versammelt man sich in der Arena, der Dreh beginnt um 14 Uhr. Es soll ein möglichst buntes Bild vom Ruhrgebiet und seinen Menschen vermittelt werden. Geplant ist eine Aufnahme mit Drohne, die eine möglichst große Gruppe von Menschen und am Ende einen Rundblick über das Ruhrgebiet zeigt. Für jene, die nicht so gut zu Fuß sind, ist ein Shuttle-Service vom Werksgelände Ferne­waldstraße aus eingerichtet.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben