Zeugen gesucht

Unfallflucht: Polizei Oberhausen sucht Citroen - Fahrer

Beim Zusammenstoß sind zwei größere Karosserieteile, vermutlich aus der Fahrzeugfront, des Unfallverursachers abgebrochen und liegen geblieben. 

Beim Zusammenstoß sind zwei größere Karosserieteile, vermutlich aus der Fahrzeugfront, des Unfallverursachers abgebrochen und liegen geblieben. 

Oberhausen.   Ein Auto hat in der Oberhausener Stadtmitte ein anderes Auto gerammt. Die Polizei hat einen Verdacht, was für einen Wagen der Verursacher fuhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

2000 Euro Schaden hat ein Verkehrsunfall verursacht, bei dem der Verursacher flüchtete. Nun sucht die Oberhausener Polizei Zeugen der Tat, die sich zwischen Sonntag ab 18 Uhr bis Montag, 13 Uhr, in der Wachstraße ereignet hat – kurz vor der Einmündung der Stöckmann-straße in Richtung Grevenstraße.

Spuren deuten auf einen roten Citroen hin

Der 34-jährige Geschädigte entdeckte am Montagmittag, dass sein in Moers gemeldeter und auf der Wachstraße geparkte Wagen auf der linken Seite stark beschädigt war. Beim Unfall sind zwei größere Teile aus der Fahrzeugfront des Unfallverursachers abgebrochen und liegen geblieben. Die Polizei vermutet als Unfallfahrzeug einen roten Citroen.

Zeugen werden dringend gemeldet sich bei der Polizei zu melden, unter der Rufnummer 0208 - 8260.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik