Zeugen gesucht

Unfallflucht an Baustelle in Osterfeld: Mann schwer verletzt

Foto: Funke Foto Services

Oberhausen.  Wie riskant die Arbeit in einer Straßenbaustelle ist, zeigt ein Vorfall in Osterfeld. Ein Mann wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fahrerflucht in einem Baustellenabschnitt: Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall in Osterfeld.

Zu dem Geschehen kam es bereits am vorigen Mittwoch (19. Juni): Ein grauer Honda Civic touchierte auf der Vestischen Straße in Höhe des Osterfelder Gartendoms die dortige Baustellenabsperrung.

Mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus

Die Polizei berichtet: „Das Absperrmaterial fiel durch den Anstoß um und verletzte einen dahinter arbeitenden, 29-jährigen Oberhausener so schwer, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert werden musste.“

Der Unfallverursacher bzw. die Unfallverursacherin sei nach dem Vorfall weiter in Richtung Osterfeld gefahren, ohne sich um die Folgen der Karambolage zu kümmern.

Polizei sucht grauen Honda Civic mit MH-Nummernschild

Die Polizei fragt: „Haben Sie den Vorfall beobachtet? Können Sie Hinweise auf den Fahrzeughalter oder den Standort des grauen Honda Civic mit MH-Kennzeichen geben? Haben Sie den Fahrzeugführer erkannt oder können Hinweise auf seine Identität geben?“

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat
8260

an; oder als E-Mail an: Poststelle.Oberhausen@polizei-nrw.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben