Überfall

Unbekannte Täter überfallen Oberhausener Traditionsbäcker

Die Oberhausener Polizei hat den Überfall auf die Bäckerei bestätigt. Weitere Angaben machte sie am Freitag nicht.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Die Oberhausener Polizei hat den Überfall auf die Bäckerei bestätigt. Weitere Angaben machte sie am Freitag nicht.

oberhausen.   Am Freitag haben bislang unbekannte Täter die Oberhausener Bäckerei Agethen überfallen. Die Beute: Geld für eine Tankfüllung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Oberhausener Bäckerei Agethen ist am Freitag Opfer eines Überfalls geworden. Gegen 13 Uhr betraten zwei Männer den Laden an der Alstadener Straße. Während der eine in die Kasse griff, stand der zweite Täter laut Zeugenaussage direkt auf der Theke mit den Backwaren.

Eine junge Mitarbeiterin, so berichtet es Stefan Agethen, sei in die Backstube geeilt, um Hilfe zu holen. Zwei Bäcker hätten die Diebe daraufhin in die Flucht geschlagen. Den Inhalt der Kasse haben sie allerdings mitgenommen. „Wir haben unsere Mitarbeiter angewiesen, das Geld herauszugeben“, erklärt Stefan Agethen weiter. „Wir trennen uns lieber vom Geld als von der Gesundheit unserer Leute.“ Sehr voll sei die Kasse aber nicht gewesen, zur Höhe des geraubten Geldes sagt Agethen: „eine Tankfüllung.“

Es war bereits der dritte Überfall seines Berufslebens, mit dem sich der Bäckermeister auseinander setzen muss. „Einbrüche geschehen noch öfter.“ Im vorliegenden Fall hat er jedoch die leise Hoffnung, dass die Täter geschnappt werden. Denn Nachbarn hätten nach dem Vorfall das Nummernschild notiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik