Festnahme

Polizei nimmt Randalierer in Oberhausener Bank fest

Der 26-Jährige verbrachte den Nachmittag bei der Polizei in Oberhausen.

Der 26-Jährige verbrachte den Nachmittag bei der Polizei in Oberhausen.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Oberhausen.  Ein 26-Jähriger randaliert in einem Geldinstitut in der Oberhausener Innenstadt. Wenig später nimmt ihn die Polizei fest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem renitenten Kunden hatten es Polizei und Mitarbeiter eines Geldinstituts am Donnerstag an der Marktstraße zu tun. Der aggressive Mann ließ sich nicht beruhigen, leistete Widerstand gegen die Beamten. Polizisten haben ihn schließlich festgenommen.

Gegen 14.30 Uhr war es zum Streit zwischen dem 26-Jährigen und den Angestellten des Instituts gekommen. Er zeigte sich laut Polizeibericht unverständig und kam auch einem ausgesprochenen Hausverbot nicht nach. Er konnte sich zudem auch nicht ausweisen.

Um weitere Straftaten zu verhindern, wurde der junge Mann schließlich in Gewahrsam genommen. Es wurde Anzeige gegen ihn erstattet, am frühen Abend konnte er die Polizeiwache wieder verlassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben