Sperrung

Osterferien: S 3 zwischen Oberhausen und Essen fällt aus

Auf Querträger wie diesen werden in den nächsten beiden Wochen die stählernen Fahrbahn-Elemente der neuen Brücke aufgelegt.

Foto: Tamara Ramos

Auf Querträger wie diesen werden in den nächsten beiden Wochen die stählernen Fahrbahn-Elemente der neuen Brücke aufgelegt.

Styrum.  Von Bauarbeiten an der Thyssenbrücke in Mülheim sind auch Oberhausener Bahnpendler betroffen. Bahnen der S 3 fallen aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die große Brückenbaustelle in Mülheim-Styrum steuert auf ihren ersten Höhepunkt zu. Ab sofort ist der Zugverkehr für zwei Wochen in alle Richtungen unterbrochen, damit die stählernen Brückenträger auf die fertigen Betonstützen montiert werden können. Die größte Einschränkung für die Oberhausener dadurch ist, dass die S-Bahn der Linie 3 (Oberhausen Hbf - Essen – Hattingen) auf dem Abschnitt nicht mehr verkehrt.

Sperrung bei der Bahn in den Osterferien

In den Osterferien verkehren keine Züge zwischen Duisburg und Essen, sowohl Nah- als auch Fernverkehr sind betroffen. Grund für die Sperrung sind Sanierungsarbeiten an der Mülheimer Thyssenbrücke.
Sperrung bei der Bahn in den Osterferien

Dafür ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Autos und Straßenbahn der Linie 112 sind bereits seit Monaten über die alte Brücke nur noch in Schrittgeschwindigkeit unterwegs. Im August wird die „112“ dann unterbrochen. Aber auch dafür wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Tag und Nacht Hochbetrieb auf der Baustelle

Kenner der Nahverkehrssituation empfehlen, während der zweiwöchigen Unterbrechung des Zugverkehrs auf die „112“ umzusteigen oder aber auf den Bus der Linie 122. Die Fahrzeit der S-Bahn zwischen Styrum und Mülheim Hbf könnten sie aber nicht bieten.

Auf der Baustelle herrscht dann Tag und Nacht Hochbetrieb. Allein die Stahlträger der neuen Brücke wiegen zusammen rund 1100 Tonnen. Mit Hilfe von Kränen werden sie von Güterwagen auf die Betonpfeiler gehoben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik